„Biolandwirtschaft vor den Toren Erlangens“

Inhaltsverzeichnis

Am Mittwoch, 11.10., 19.00 Uhr hielt unser „Winterbauer“ Alfred Schaller seinen Vortrag „Biolandwirtschaft vor den Toren Erlangens„. Am Utopienfest hatten wir mit diesen Vortrag Einblick in die Arbeit unserer Bauern erhalten. Dadurch hat sich unsere Achtung und Ehrfurcht vor den mit viel Mühe, Kraft und Liebe erzeugten Lebensmitteln nochmal gesteigert und genau so ging es auch den vielen Teilnehmerin des gestrigen Abends:

Es war so ein schöner und berührender Vortrag von Alfred. Obwohl ich ihn 
schon mal gehört habe, es ist immer wieder so faszinierend, die 
Zusammenhänge so klar und deutlich vor Augen geführt zu bekommen. Da 
fragt man sich wirklich wieso es überhaupt eine andere Landwirtschaft 
als die ökologische geben darf…

  

Schreibe einen Kommentar